es:repair:vin

Die Fahrgestellnummer ist 17 Stellen lang und sitzt hinter der Windschutzscheibe an einem Blechschild auf der Fahrerseite. Zusätzlich ist die Fahrgestellnummer im Motorraum auf dem Dom Beifahrerseitig eingeschlagen. Bei amerikanischen Fahrzeugen musste dies im Zuge des Imports nachträglich erfolgen, da die Fahrgestellnummer hier nicht serienmäßig eingeschlagen war. Die genaue Position der Fahrgestellnummer kann am Dom daher leicht variieren.

Zusätzlich ist die Fahrgestellnummer auch auf der Hersteller-Plakette auf dem Schlossträger Beifahrerseitig vorhanden.

Dieser Artikel behandelt nur die Entschlüsselung der Fahrgestellnummer, nicht die der Hersteller-Plakette.

Die Entschlüsselung unterscheidet sich zwischen amerikanischen und europäischen Fahrzeugen.

S-Body = Chrysler (Grand) Voyager, Plymouth (Grand) Voyager, Dodge (Grand) Caravan, Chrysler Town & Country (1984-1990)

ES = Chrysler (Grand) Voyager (1991-1995)

AS = Plymouth (Grand) Voyager, Dodge (Grand) Caravan, Chrysler Town & Country (1991-1995)

1. Stelle - Herstellungsland

  • 1 = U.S.A
  • 2 = Canada

ES sind immer „1“, unabhängig vom Herstellungsland.

Europäische S-Bodys teilweise 1 oder 2, unabhängig vom Herstellungsland.

2. Stelle - Marke

  • B = Dodge
  • C = Chrysler
  • P = Plymouth

ES sind immer „C“

3. Stelle - Fahrzeugtyp

  • 4 = Großraumlimousine
  • 5 = Bus
  • 6 = unvollständiges Fahrzeug
  • 7 = Kleinlieferwagen/Truck

4. Stelle - Fahrzeuggewicht in KG

  • F = 1815 - 2267
  • G = 2268 - 2721
  • H = 3176 - 3628

5. Stelle - Antrieb / Line

AS/ES

  • H = Frontantrieb
  • K = Allradantrieb

S-Body

  • C / Y = Town & Country
  • H = Plymouth Voyager/Grand Voyager
  • K = Dodge Caravan/Grand Caravan/Mini RAM Van
  • K (wenn 2. Stelle „C“) = Chrysler Voyager/Grand Voyager (Importe für DE)

6. Stelle - Ausstattung

AS

  • 1 = Economy Line
  • 2 = Low Line
  • 4 = High Line
  • 5 = Premium

ES

  • N = Schaltgetriebe
  • B = Automatikgetriebe

7. Stelle - Karosserievariante

ES/AS

  • 1 = Kleinlieferwagen
  • 4 = langer Radstand (LWB)
  • 5 = kurzer Radstand (SWB)

S-Body

  • 0 = Extended Wagon
  • 1 = Wagon
  • 3 = Van

8. Stelle - Motorisierung

  • 3 = 3.0L Benzinmotor (EFA)
  • 9 = E99 Elektromotor 65PS
  • J = 3.3L CNG Motor (EGP)
  • K = 2.5L Benzinmotor (EDM)
  • L = 3.8L Benzinmotor (EGH)
  • M = 2.5L Dieselmotor (ENC)
  • R = 3.3L Benzinmotor (EGA)

9. Stelle - Prüfziffer

10. Stelle - Modelljahr

  • D = 1983
  • E = 1984
  • F = 1985
  • G = 1986
  • H = 1987
  • J = 1988
  • K = 1989
  • L = 1990
  • M = 1991
  • N = 1992
  • P = 1993
  • R = 1994
  • S = 1995

11. Stelle - Werk

  • R = Windsor (SWB), Canada
  • U = Graz, Österreich (Eurostar, SWB & LWB)
  • X = St. Louis 2 (LWB), Missouri, USA

12. Stelle - 17. Stelle

Fortlaufende Produktionsnummer

  • es/repair/vin.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/11/30 19:09
  • von Wolfram